Italo-Western - Italowestern.de
Index


Italowestern - Die Kameraführung

Die Kameraführung des Italowesterns weicht erheblich vom der des klassischen Westerns ab. Der Italowestern legt sehr viel Wert auf Detailaufnahmen. Da kann dann schon mal längere Zeit eine umherfliegende Fliege beobachtet werden.

Die Darstellung der Augen beim Showdown ist etwas Besonderes. Man soll in den Antihelden hineinsehen können.

Wilde Kameraschwenks erzeugen Hektik, Spannung aber auch Irritation beim Betrachter. Das lässt sich beispielsweise gut an der Friedhofszene bei "Zwei glorreiche Hallunken" beobachten.

Surftipp: Baumarten

(c) 2005 by italowestern.de Hinweise Nutzungsbedingungen Impressum