Startseite Filme A-Z Themen Impressum
Italo-Western - Italowestern.de

Italowestern - Zwei glorreiche Halunken

Zwei glorreiche Halunken - Filmplakat

Originaltitel: Il buono, il brutto, il cattivo
Erscheinungsjahr: 1966
Regisseur: Sergio Leone
Produzent:
Buch: Furio Scarpelli, Luciano Vincenzoni, Sergio Leone, Agenore Incrocci Musik: Ennio Morricone
Darsteller: Clint Eastwood, Eli Wallach, Lee Van Cleef, Luigi Pistilli, Mario Brega, Al Mulock

Zwei glorreiche Halunken

Inhalt

Bandit Tuko und Kopfgeldjger "Blonder" suchen einen vergrabenen Schatz, von dem sie vom sterbenden Soldaten Bill Carson erfahren haben. Da Tuko und der Blonde jeweils nur Teilinformationen zum Versteck erhalten haben, sind sie gezwungenermaen voneinander abhngig.

Auch der Killer Sentenza ist auf der Suche nach diesem Schatz und macht beiden das Leben schwer.

Als alle auf einem alten Friedhof kurz vor dem groen Ziel sind, kommt es zum nervenaufreibenden Showdown der Drei...

Rezension

"Zwei glorreiche Halunken" ist ein Meisterwerk des Italowestern-Genres und einer der ikonischsten Filme, die jemals gemacht wurden. Sergio Leone liefert hier eine unvergleichliche und unvergessliche Erzhlung von drei Mnnern, die inmitten des Brgerkriegs um eine mysterise Schatzkarte kmpfen.

Der Film ist von Anfang bis Ende ein visuelles Fest, von den epischen Landschaftsaufnahmen bis hin zu den kreativen Kameraeinstellungen und Schnitten, die die Spannung aufrechterhalten. Die Schauspieler bringen alle eine groartige Leistung, aber es ist insbesondere Clint Eastwood, der mit seiner charismatischen Darstellung des "Guten" beeindruckt.

Die Filmmusik von Ennio Morricone ist legendr und trgt dazu bei, die Atmosphre und Stimmung des Films zu verstrken. Es ist schwer, den berhmten Titelsong nicht zu erkennen, der sich tief in das kollektive Bewusstsein der Popkultur eingegraben hat.

Aber es ist nicht nur die Technik, die "Zwei glorreiche Halunken" zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Der Film ist voller menschlicher Emotionen und zeigt die Gier, die Verzweiflung und das berleben im menschlichen Naturell. Es ist ein Film, der uns zwingt, uns selbst zu hinterfragen und darber nachzudenken, was wirklich wichtig ist.

Alles in allem ist "Zwei glorreiche Halunken" ein absoluter Klassiker des Italo-Western-Genres und ein Meisterwerk des Films insgesamt. Es ist ein Film, den man immer wieder sehen kann und der immer wieder begeistert. Ein absolutes Muss fr jeden Filmfan.

Filmmusik

Die Filmmusik von Ennio Morricone ist ein wesentlicher Bestandteil des Films und hat dazu beigetragen, ihn zu einem der berhmtesten und kultigsten Filme aller Zeiten zu machen. Morricone schuf eine unvergessliche Musik, die die Charaktere, die Handlung und die Atmosphre des Films perfekt untermalt.

Der berhmte Titelsong "The Good, The Bad and The Ugly" ist eine der bekanntesten Filmmusiken aller Zeiten und hat Morricone zum internationalen Star gemacht. Das Lied besteht aus einem hypnotisierenden Arrangement von klagenden Flten, schneidenden Streichern und dem ikonischen Pfeifen, das sich in unser kollektives Bewusstsein eingebrannt hat.

Aber die Filmmusik von "Zwei glorreiche Halunken" besteht nicht nur aus dem Titelsong. Jeder Charakter hat seine eigene musikalische Signatur, die ihn perfekt charakterisiert. Die musikalische Landschaft reicht von pastoralen Klngen fr Tuco, dem "Hsslichen" bis hin zu dramatischen Fanfaren fr Angel Eyes, dem "Bsen".

Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal der Filmmusik von Morricone in "Zwei glorreiche Halunken" ist die Verwendung von ungewhnlichen Instrumenten und Geruschen. Morricone benutzte Kuhglocken, Gewehrschsse und sogar menschliche Stimmen, um eine einzigartige Klanglandschaft zu schaffen, die den Zuschauer in die Welt des Films eintauchen lsst.

Die Filmmusik von "Zwei glorreiche Halunken" ist nicht nur ein wesentlicher Bestandteil des Films, sondern steht auch fr sich allein als Kunstwerk. Morricone schuf hier eine Musik, die tief in unsere Seele eindringt und uns fr immer in Erinnerung bleibt.

Insgesamt ist die Filmmusik von Ennio Morricone in "Zwei glorreiche Halunken" ein Meisterwerk der Filmkomposition und ein wesentlicher Bestandteil des Films. Morricone schuf eine Musik, die den Film perfekt untermalt und eine einzigartige Klanglandschaft schafft, die den Film unvergesslich macht.

Darsteller

Clint Eastwood als Blondie (Der Gute)
Lee Van Cleef als Angel Eyes (Der Bse)
Eli Wallach als Tuco (Der Hssliche)
Aldo Giuffr als Hauptmann Wallace
Luigi Pistilli als Padre Ramirez
Rada Rassimov als Maria
Enzo Petito als Storekeeper
Claudio Scarchilli als Mexican Peon
John Bartha als Sheriff
Livio Lorenzon als Baker
Antonio Casale als Bill Carson
Sandro Scarchilli als Mexican Peon
Benito Stefanelli als member of Angel Eyes' gang
Angelo Novi als Monk
Antonio Casas als Stevens
Sergio Mendizbal als Blonde's Deputy
Amerigo Castrighella als Slim (uncredited)
Romn Ariznavarreta als Alcoholic Union Captain (uncredited)
Al Mulock als Bounty Hunter (uncredited)
Chelo Alonso als Stevens' Girl (uncredited)

andere Filmseiten


Louis de Funs
Sergio Leone